- Exklusiv Innenausbau
- Erneuerbare Heizsysteme
- Neubau, Umbau und Sanierung
- Immobilien
GT - Bauen und Wohnen OG
Trockenbau Maler Fliesenleger
Zimmerei Baumeister Fenster Türen
Aktivhaus Passivhaus Zinshaus
GT-bau gtbau gt - bau gt - bauen

GT - Bauen und Wohnen OG

- Neubau
- Umbau und Sanierung
- Innenausbau
- Energetische Sanierung

Polyurethan Spritzschaum

Altbausanierungen, Neubau und Dachgeschossausbauten werden heute von den Erfordernissen der Energieeinsparung geprägt. Oft reicht die vorhandene Isolation nicht mehr aus, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Dieses Problem läßt sich auf unterschiedlichste Weise mit den unterschiedlichsten Materialien lösen. Eine der besten Methoden ist die Dämmung mit PUR-Spritzschaum. Sie hilft Kosten zu sparen, ist auch bei schwierigen Begebenheiten einsetzbar und kostengünstig. PUR-Schaum hat einen bleibend hohen Wärmeschutzwert und macht somit die Kosten auf lange Zeit überschaubar. 

  • 3,0 cm     PU-Schaum entspricht:       6,0 –   8,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen 
  • 4,0 cm     PU-Schaum entspricht:       8,0 – 10,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen
  • 6,0 cm     PU-Schaum entspricht:     12,0 – 15,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen
  • 8,0 cm     PU-Schaum entspricht:     18,0 – 20,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen
  • 10,0 cm   PU-Schaum entspricht:     23,0 – 25,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen
  • 12,0 cm   PU-Schaum entspricht:     28,0 – 30,0 cm Dämmdicke von herkömmlichen Dämmstoffen

Warum Polyurethan-Spritzschaum?


Polyurethan(PUR)-Spritzschaum zeichnet sich durch seine hervorragende Dämmfähigkeit mit gleichzeitiger Abdichtfunktion aus. Der wichtigste Vorteil besteht darin, dass die Dämmschicht fugenlos aufgetragen werden kann. Während seiner sekundenschnellen Ausdehnung nimmt PUR die Form des zu dämmenden Objektes an. Schwer zugängliche Stellen, wie Tragebalken, Sparren und Leitungsrohre, sind kein Hindernis. Sie werden in einem Arbeitsgang gleich mitisoliert. Die spezifischen Eigenschaften des Materials und die Verarbeitungsweise sorgen dafür, dass niemals Hohlräume entstehen. Dadurch ist er der ideale Dämmstoff für nahezu jede noch so uneben geformte Konstruktion. PUR-Spritzschaum ist als Kälte-/Wärmedämmstoff bauaufsichtlich vom Deutschen Institut für Bautechnik, Berlin, zugelassen.

PUR ist ein typisches Überkopf-Spritzsystem. Deshalb wird Spritz-PUR dort angewendet, wo sich Platten oder andere Baustoffe schlecht befestigen lassen. Breite Anwendung findet er an der Innenseite von Decken und Wänden landwirtschaftlicher Speicher und Ställe, sowie bei der Dämmung von Fassaden, Böden und Häusern, Kühlräumen und Schiffen, d.h. überall dort, wo eine nahtlose und dauerhafte Kälte-/Wärmedämmung hergestellt werden soll. PUR Spritzschaum haftet auf nahezu jedem Untergrund, z.B. auf Beton, Glas, Kunststoff, Holz oder Blech. Die Einsatzmöglichkeiten von PUR-Spritzschaum beschränken sich nicht nur allein auf die Sanierung bestehender Hallen. Beim Neubau von öffentlichen Gebäuden, Industriehallen und im privaten Wohnungsbau können Decken, Fußböden, Wände und Fassaden durch eine nahtlose Dämmschicht zeit- und kostengünstig isoliert werden.


Fassadendämmung:

Es ist sehr wichtig für die modernen Bauherren, das der Wärmeverlust in höchsten Maßen reduziert wird und die Energiekosten senken. Das zu erreichen, die Fassadenkonstruktion von höchsten Bedeutung. Neben gut gewehlte Türen und Fenstern ist es sehr wichtig die Dämmung der Fassade. Das überwiegende Teil der Wärmeverlust geht auf die Rechnung der Fassade. Für die Dämmarbeiten steht eine große Zahl von Dämmstoffen zur Verfügung. In meisten Fällen, was in erstem Blick günstig erscheint, entpuppt sich als Fehlgriff. Das billige Materialpreis ist die eine Seite, die andere Seite ist teuerer Einbau, viele und teuere Zusatzmaterialien, zusätzliche Konstruktionen, lange Einbauzeit, Befestigungs-Probleme etc …etc.


Nachträgliche Wärmeisolierung:

Wäre eine nachträgliche Wärmeisolierung von niedriegerem Wert?

Fraglich, aber nicht durch unsere aussergewöhnliche geblasene PUR-Schaum Technologie, da hier handelt es sich um eine solche universal verwendbare Technologie, wo Dachwärmeisolierung, Einnässeverhinderung od. Flachdach- Wasserisolierung und auch vieles mehr getan werden können.


Kellerisolierung:

Sie ist parallel Wärme- u.Wasserisolierung. Durch unsere aussergewöhnliche geblasene PUR-Schaum Technologie können Sie schnell und einfach Ihr Keller zu isollieren.


Dämmung für Innenräume:

Der in oder auf der Konstruktion expandierende PUR - Ortschaum füllt perfekt den zu Verfügung stehenden Raum aus, findet die kleinsten Lücken, Hohlräume, Risse und Winkel und passt sich auch jeder Unebenheit an, ohne dass ein schadhafter oder beschädigender Druck entsteht oder dauerhaft ausgeübt wird. Die Dämmstoffe sind selbstklebend und haften retentionslos an den meisten Baumaterialien, und Grundierungen, an angrenzenden Konstruktionen und an anderen Isolierungsmaterialien. Der expandierte Schaum ist luftdicht. Diese Eigenschaft schliesst die Entstehung des konvektiven Luftkreislaufes aus, ebenso kann keine Luft kann in das Innere der fertigen Dämmung eindringen. Der durch das „Luftsickern“ bei herkömmlichen Dämmungen entstehende Wärmeverlust und die auch daraus resultierenden Dampfbewegung sind größer und auch schädlicher als der „normale“ Wärmeverlust und die übliche Dampfdiffusion.


Abdichtung gegen Wasser:

Der PU-Ortschaum ist geeignet für Abdichtung gegen Feuchtigkeit oder Wasser. Sein Einsatzbereich erstreckt sich ab Fundamentenbau durch Schwimmbecken bis Dachabdichtungen. Der Polyurethan(PUR)-Schaumstoff ist ein aussergewöhnlich effizienter Wärmedämmstoff, was auch als Abdichtung einsetzbar. Durch seine geschlossenzellige Struktur ist im ganzen Querschnitt wasserfest und unverrottbar, so kann er auch gleichzeitig als Wasserabdichtungsschicht und Wärmedämmung eingesetzt werden. Den Schaum kann man direkt auf Kiesschotter oder Folie auftragen und auf die gehärtete Fläche gleich betonieren. So entsteht eine vollständig geschlossene Wanne mit zwei Funktionen, Dämmung und Abdichtung.


Schallschutz:

Die herkömmlichen Dämmstoffe können im Dachbereich keine schalldämmende Funktion erfüllen, weil die absolute Winddichtigkeit nicht erreicht wird. Die Ortschaum-Technik ist fähig die vollständige Isolierungsdichte einzigartig erreichen. Es gibt keine Hohlräume mehr, wo die Schallwellen ohne Hindernisse durchkommen. Die „Sandwich-Panel Wirkung” mindert den Rezonanzbereich des Körperschalls. Mit richtigen Konstruktionsaufbau wird, mit Hilfe des PUR-Ortschaumes die schaldämmende Funktion deutlich verbessert.

polyurethan, ortschaum, spritzschaum, polyurea
UA-54989952-1